P1040372

In der ersten Osterferienwoche wird auf dem Abenteuerspielplatz des Jugendzentrums gewerkelt und gespielt. Über 100 Kinder bauen auf dem Holzweger Sportplatz unter Aufsicht der Mitarbeiter des Jugendzentrums Hütten und genießen das schöne Wetter bei Spiel und Spaß (am Montag sah das noch anders aus…).

Heute konnte ich mich mit vielen Eltern von der gelungenen Aktion überzeugen. Dem Jugendzentrum dafür herzlicher Dank! Die Aktion ist nicht nur für die Kinder toll. Auch die Eltern wissen ihre Kinder zumindest eine Ferienwoche bestens betreut.

Erst in der letzten Woche erzählte mir eine Mutter, dass sie sich mehr flexible Betreuungsmöglichkeiten in Attendorn, gerade in den Ferien, wünscht. Den Weg zu einem immer differenzierteren Betreuungsangebot sollten alle Aktuere gemeinsam einschlagen. Das ist gut für die Kinder, für Eltern, die oft beide berufstätig sein müssen, aber auch für die Arbeitgeber in Attendorn. Die Stadt sollte sich dabei koordinierend und vermittelnd einbringen.

P1040373

Anderen empfehlen: