DSC_0468

Bei der gestrigen Abendveranstaltung stand die Kommunalpolitik mal nicht im Vordergrund. Birgit Sippel, Abgeordnete im Europaparlament, war nach Attendorn gekommen, um mit der Attendorner SPD und interessierten Bürgern über die Europapolitik zu diskutieren. Am 25. Mai ist nämlich nicht nur Kommunalwahl, sondern auch Europawahl. Und obwohl ich mich natürlich auf die Kommunalpolitik konzentriere, halte ich die Europawahl dieses Mal für besonders wichtig.

Sie ist wichtig, weil das trotz kleinerer Mängel erfolgreiche Modell Europa zunehmend von rechtspopulistischen Parteien infrage gestellt wird. Die demokratischen Parteien sollten darauf eine eindeutige Antwort geben. Wir sollten uns bekennen zur Politik der Aussöhnung, die aus Erbfeinden Freunde gemacht hat und für fast 70 Jahre Frieden verantwortlich ist. Wir sollten uns bekennen zu einer Politik der europäischen Wirtschaftsintegration, die durch einen gemeinsamen Markt und eine gemeinsame Währung einen großen Beitrag zu unserem Wohlstand beigetragen hat. Und wir sollten uns bekennen zu den gemeinsamen demokratischen Werten, die von rechtsgerichteten Parteien in Ungarn und anderswo mit Füßen getreten werden.

Wir müssen dieses Europa auch deshalb verteidigen, weil wir hier in Attendorn ganz konkret von den Errungenschaften Europas profitieren. Das gilt für unsere international agierenden Unternehmen, das gilt für grenzüberschreitende Schüler, Studenten und Touristen, und nicht zuletzt für die vielen EU-Bürger aus anderen Ländern, die bei uns leben und bei der Kommunalwahl in Attendorn stimmberechtigt sind.

Deshalb ist jeder, der sich für einen Demokraten hält, aufgerufen, der rechtspopulistischen Nicht-Alternative eine Absage zu erteilen, und am 25. Mai seine Stimme demokratischen Parteien zu geben  (am besten natürlich den Sozialdemokraten (;-)) Lasst uns für ein starkes, solidarisches und demokratisches Europa einstehen!

(Auf dem Bild von links: Thomas Förderer, Christian Pospischil, Birgit Sippel, Petra Crone, Wolfgang Langenohl)

Anderen empfehlen: