Webkaufhaus I

Seit Montag ist das Attendorn Webkaufhaus online. Erreichbar ist es unter www.einkaufen-in-attendorn.de! Mit dabei ist die stolze Anzahl von 32 Händlern, die bereits jetzt über 2600 Produkte anbieten. Attendorn ist damit die erste Stadt ihrer Größe, die ein solches Webkaufhaus hat. Das ist ein toller Erfolg, ein Beweis für die Innovationsfreude der Teilnehmer und eine zukunftsträchtige Ausrichtung des lokalen Einzelhandels.

Denn mit dem Webkaufhaus gibt der Einzelhandel eine Antwort auf die zunehmende Konkurrenz durch reine Online-Händler. Er baut seine Vertriebskanäle aus. Und letzten Endes soll der Effekt auch darin bestehen, dass sich Kunden über das Angebot in ihrer Stadt im Internet informieren können, aber, wenn es sie überzeugt, dann doch persönlich den Weg in den Laden finden. Ich bin überzeugt, dass viele Besucher des Webkaufshauses erst durch dieses große gemeinsame Schaufenster der Händler entdecken werden, wie breit das Einzelhandelsangebot in Attendorn überhaupt ist. Daneben bietet das Webkaufhaus auch durch die Lieferung am gleichen Tag eine Servicequalität, die ihresgleichen sucht.

Ich möchte an dieser Stelle noch einmal allen danken, die zum Zustandekommen des Webkaufhauses beigetragen haben. Da sind an erster Stelle die Einzelhändler, die in einer wahren Fleißarbeit für die Einstellung der Produkte gesorgt haben. Danken möchte ich aber auch unseren Projektpartnern und Sponsoren, der Werbegemeinschaft Attendorn, der IHK, der Volksbank Bigge-Lenne und der Sparkasse ALK für ihr Engagement. Und letztlich danke ich natürlich auch der Firma Atalanda und meinen Mitarbeitern, ohne die das Projekt gar nicht zustande gekommen wäre.

Wenn es auch in der Vorweihnachtszeit „Sauerländer Schlackerwetter“ geben sollte, die Weihnachtseinkäufe können jetzt also von Sofa aus in der eigenen Stadt gemacht werden.

 

Anderen empfehlen: