jugendcafe-einweihung-iiiEin langersehnter Wunsch wird wahr: In der Innenstadt, genauer gesagt in der Niedersten Straße, konnte ich gestern mit Vertretern des Jugendzentrums und natürlich vielen Jugendlichen zusammen endlich einen Jugendtreff einweihen. Damit wird klar, die Innenstadt soll auch und gerade für Jugendliche etwas bieten. Natürlich sind die Jugendlichen auch bei der Renovierung und Gestaltung des Jugendtreffs einbezogen worden. Über 30 „Freiwillige“ haben sich kontinuierlich in diesen Prozess eingebracht. Gestaltet worden ist der Treff auf Wunsch der Jugendlichen im Stil des „American dinner“.

In dem angemieteten Ladenlokal finden die Jugendlichen mehr als Aufenthalts- und Beschäftigungsmöglichkeiten. Bei Probleme stehen ihnen die Mitarbeiter des Jugendzentrums auch für Beratungsgespräche zur Verfügung. Nicht zuletzt werden die Räumlichkeiten gerade in den Morgenstunden für Kursangebote in der Flüchtlingsarbeit genutzt. Ich hoffe, dass der Jugendtreff fleißig besucht wird, und sich hier viele Jugendliche zu Hause fühlen. Allen, die mitgearbeitet und  -geholfen haben bei der Einrichtung, möchte ich herzlich für Ihr Engagement danken!

jugendcafe-einweihung-i

Anderen empfehlen: