Ein dreifach donnerndes Kattfiller

Ein dreifach donnerndes Kattfiller

Nach dem Schrecken von Altweiber lacht nun wieder die Sonne über Kattfilleria! Ich wünsche allen Jecken in und um Attendorn tolle Tage und einen fröhlichen und trockenen Veilchendienstagszug sowie den Tollitäten eine wunderschöne Session! Darauf ein dreifach...
Stellungnahme zum Thema Sanierungsrecht

Stellungnahme zum Thema Sanierungsrecht

Die Hansestadt Attendorn nimmt zu den in den letzten Tagen in der Lokalausgabe der Westfalenpost erschienenen Artikel „Kein Platz für den Steinmetz“ und „Kaufen, mieten, pachten“ wie folgt Stellung: Dass die Artikel, besonders die Überschriften Emotionen hervorrufen,...
Attendorn weist auf begrenzte Aufnahmekapazität hin

Attendorn weist auf begrenzte Aufnahmekapazität hin

Der Rat der Hansestadt Attendorn hat entschieden, bis Ende Juli Unterbringungsmöglichkeiten für noch 250 weitere Asylbewerber und Flüchtlinge zu schaffen. Damit sieht der Rat mit Unterbringungsmöglichkeiten für dann insgesamt 840 Personen die Kapazitätsgrenze für...
Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

Liebe Attendornerinnen und Attendorner! An diesem Weihnachtsfest hat die Geschichte von dem Kind, das im Stall geboren wird, weil in der Herberge kein Platz mehr war, eine ungeahnte Aktualität. In diesem Jahr sind unzählige Flüchtlinge in unser Land, und damit auch...
Mehr Tempo für Innenstadt-Umbau

Mehr Tempo für Innenstadt-Umbau

Gestern vermeldete die Westfalenpost gute Nachrichten für Attendorn (siehe Artikel unten): Städtebau-Fördermittel stehen in Aussicht und die Umsetzung der Baumaßnahmen kann 2016 voraussichtlich beschleunigt werden. Dann kann die Vorarbeit ja nicht so schlecht gewesen...
Die Leude wolln, dass was passiert

Die Leude wolln, dass was passiert

So hieß es in einem Lied von „Fünf Sterne deluxe“. Und so hört man es auch oft in Attendorn. Unsere Stadt bietet zwar ein tolles Arbeitsplatzangebot, gute Schulen und eine herrliche Natur, aber gerade junge Menschen vermissen doch das ein oder andere...