Jetzt erst recht: Lokalen Einzelhandel (auch digital) unterstützen

15. Dezember 2020

Der Lockdown hat unseren Einzelhandel mitten im Weihnachtsgeschäft erwischt. Dabei haben die Einzelhändler ein schwieriges Jahr hinter sich und müssen sich immer stärker gegen die Internet-Riesen behaupten. Wer also auch nach Corona noch einen intakten Einzelhandel vor Ort haben will und nicht sein ganzes Geld bei Firmen ausgeben will, die schlechte Arbeitsbedingungen zur Grundlage haben und Steuern vornehmlich in Niedrig-Steuer-Ländern zahlen, der kann auch trotz des Lockdowns beim lokalen Handel einkaufen.

  • Nutzen Sie die Online-Shops, Online-Bestellmöglichkeiten und Vor-Ort-Abholung der lokalen Einzelhändler.
  • Schauen Sie doch mal im Attendorner Webkaufhaus (Webkaufhaus Attendorn | In regionalen Geschäften online kaufen (atalanda.com) vorbei! Da gibt es für jeden noch eine passende Geschenk-Idee. Die Stadt sorgt bis Weihnachten für eine kostenfreie Lieferung!
  • Auch die Initiative „Attendorner liefert“ bringt Ihnen die Weihnachtseinkäufe direkt nach Hause. Attendorn liefert – Ein Portal für Attendorner Geschäfte mit Lieferservice. (attendorn-liefert.de)
  • In Geschäften, die selbst Lebensmittel produzieren und verkaufen, dürfen Sie weiter vor Ort einkaufen. Weihnachten ist schließlich das Fest der Liebe, und die geht bekanntlich durch den Magen.
  • Und wer sich nicht auf ein konkretes Geschenk festlegen will, der kann einfach einen Hansescheck verschenken, mit dem sich der Beschenkte später etwas Schönes im Attendorner Einzelhandel oder in der Gastronomie gönnen kann. Die Hanseschecks können u.a. in der Tourist Info erworben werden, die zu diesem Zweck an den Werktagen bis Weihnachten wieder öffnet.

Anderen empfehlen: